Das Wandern ist der Senioren Lust

Beim Wandern erhalten die Senioren die Gelegenheit, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden - schließlich können sich ältere Menschen sportlich betätigen und die Zeit zugleich für einen Aufenthalt in freier Natur nutzen. Zusätzlich dürfen sich sportlich-aktive Menschen auf beeindruckende Panoramen freuen, die während der Wandertouren mit dem Freundeskreis oder dem Naturschutzbund entdeckt werden können.

 

Sich inmitten der Natur sportlich betätigen

Wanderung

(© Joujou / PIXELIO)

 

Umgeben von Wiesen, Tälern, Bergen und Wanderwegen können sich Senioren diesem Hobby zuwenden, nachdem sie beim Arzt einen entsprechenden Gesundheitscheck vorgenommen haben. Da die Gelenke beim Wandern strapaziert werden, ist es jedoch ratsam, dass sich der Arzt des Vertrauens mit dieser Sportart einverstanden erklärt.

Zu Beginn sollten sich ältere Menschen vor allem auf leichte Touren konzentrieren, die sich durch leichte Steigungen auszeichnen. Ist diese erste Hürde erfolgreich genommen worden, können sich die Schwierigkeitsgrade der Routen von Strecke zu Strecke steigern.

 

Das richtige Schuhwerk als wichtige Voraussetzung

Damit die Wandertouren den erwünschten gesundheitlichen Erfolg erzielen, müssen Senioren auf das passende Schuhwerk Acht geben, da die Verwendung falschen Schuhwerks mit der Bildung von Blasen einen unangenehmen Nebeneffekt zur Folge hat. Greifen die Interessenten zudem auf einen Wanderstock zurück, erhalten Senioren eine Entlastung für das Hüftgelenk. Der richtige Rucksack ist dafür da, die erforderlichen Lebensmittel zu transportieren. Wird der Rucksack zusätzlich an die Hüfte gegurtet, werden sich die Hobby-Wanderer über eine Entlastung des Schulter-Bereichs freuen.

 

Die Wanderkarte vor Wanderbeginn studieren

Damit sportlich aktive Senioren die richtige Wanderroute auswählen, sollten sie vor Ausflugsbeginn einen Blick auf die Wanderkarten des jeweiligen Touristenverbands werfen. Auf diesen Wanderkarten sind jeweils die Wanderwege eingezeichnet, die zumeist auch in verschiedene Schwierigkeitsstufen unterteilt sind.

Fehlt älteren Menschen die nötige Inspiration für eine geeignete Wanderregion, werden sie gewiss von den Wandermöglichkeiten der Berchtesgadener Umgebung um den Obersalzberg begeistert sein. Außerdem ziehen die Gebiete Südtirols, der Harz, die Eifel oder der Bregenzerwald wanderbegeisterte Menschen magisch an.